DDr. Constantin Gegenhuber, Ihr Orthopäde in Oberösterreich
Tel.Nr.: +43 (0) 7252 510 32 - 0

Ich habe das Silver Russell Syndrom. Das ist eine sehr seltene Kleinwuchsform. Neben meiner geringen Körpergröße (1,39 m) lebe ich auch mit einer Körperasymmetrie. Meine linke Seite ist verkürzt – mein Bein um 7cm, der Fuß, der Arm, die Hand…Ich habe eine eher niedrige Muskelgrundspannung und weiche, überstreckbare Gelenke.

Seit ca. zwei Jahren litt ich unter Atemstörungen, Spannungskopfschmerzen und einem Druckgefühl im Hals. Nach Abklärungen von den entsprechenden Fachärzten stand fest, dass alle diese Zustände von Muskelverspannungen im Nacken und in der Brustwirbelsäule  herrührten. Als Physiotherapie und Massagen keinen anhaltenden Erfolg brachten, dachte ich, ich müsse einfach damit leben. Als Frau hält man ja so einiges aus.

Nun denn… Da Zustände von Atemnot und Würgegefühlen im Hals die Lebensqualität nicht wirklich heben, führte mich mein Weg zu Dr. Gegenhuber. Sehr positiv empfand ich die genaue Abklärung und Diagnostik – meine Asymmetrie, die Halswirbelsäule und die Knochendichte betreffend – und dass Dr. Gegnhuber gleich beim ersten Termin meinte, daran müsse man ja etwas ändern. Das gehe so nicht. Mit dieser Entschlossenheit begann er dann auch eine Behandlung mit Osteopathie, biologischer Zellregulation und der Medy Jet Liege.

Schon nach der ersten Behandlung wurden die Atemprobleme besser, bald verschwand auch das Druckgefühl im Hals. Ich kann nun wieder normal atmen und werde mit gezielter Physiotherapie weiter daran arbeiten, dass die Verspannungen nicht wieder kommen.

Ich kann Dr. Gegenhuber nur weiter empfehlen. Er hat mich erneut davon überzeugt, dass es auch bei komplizierteren und von der allgemeinen Norm abweichenden körperlichen Voraussetzungen Lösungen gibt.

Koppler P.